Jungschützenkönig 2018/19 ist Daniel Schulte

Beim diesjährigen Jungschützenschießen errang Daniel Schulte (2. von links) mit dem 82. Schuss die Königswürde. Er wird beim Schützenfest am 27. Mai 2018 im Festzug mitmarschieren.

Das Wappen sicherte sich Marcel Danne (4. von links) mit dem 6. Schuss.

Die Krone (13. Schuss) und das Zepter (28. Schuss) sicherte sich Robin Münster (3. von links).

Massimiliano Trausi (1. von links) holte mit dem 16. Schuss den Apfel.

Jungschützenschießen in Brenken

Der Schützenverein Brenken veranstaltet am Freitag, 11. Mai 2018, ab 18:30 Uhr an der Vogelstange in Brenken zum elften Mall ein Jungschützenschießen. Dabei sind alle Jungschützen der Jahrgänge 1997/ 1998/ 1999/ 2000 und 2001 schießberechtigt. Auch Neuschützen sind sofort schießberechtigt. Es gilt einen Nachfolger für den amtierenden Jungschützenkönig Tobias Pohl zu ermitteln.